Finanzamt Berufe: Welche Jobs gibt es beim Finanzamt?

Einen wichtigen Teil der öffentlichen Verwaltung stellen in Deutschland die Finanzämter dar. Wenig überraschend interessieren sich viele junge Leute für diesen sicheren Arbeitsplatz, bei dem gleichzeitig auch noch der Beamtenstatus winkt. Aber ist das immer der Fall? Oder gibt es wohlmöglich auch Finanzamt Berufe ohne einen Beamtenstatus? Wir haben uns für dich einmal genauer umgesehen und wollen dir alle Berufe im Finanzamt nachfolgend einmal vorstellen.

 

Wie komme ich zum Job im Finanzamt?

Um sich überhaupt einen der Finanzamt Berufe sichern zu können, musst du dich natürlich erst einmal bewerben. Deine Finanzamt Bewerbung kannst du dabei je nach Bundesland entweder online oder postalisch an die zuständige Behörde übermitteln. Sollten deine Unterlagen überzeugen können, wirst du zu einem Einstellungstest eingeladen. An diesen schließt direkt ein Vorstellungsgespräch an. Zudem musst du in einem Gesundheitstest nachweisen, dass du gesundheitlich für den Beruf als Beamter geeignet bist.

Tipp: Auf den Einstellungstest der Finanzbehörde solltest du dich natürlich intensiv vorbereiten. Optimal geht das, wenn du unseren Online-Kurs für dein Training nutzt.

 

Finanzamt Berufe: Diese Möglichkeiten hast du

Der Beruf beim Finanzamt ist immer mit einem Beamtenstatus verbunden. Das wiederum bedeutet, dass du in der mittleren Laufbahn oder der gehobenen Laufbahn eine Ausbildung bzw. ein Studium durchlaufen kannst. Der höhere Dienst ist im Finanzamt ebenfalls verfügbar, allerdings wird für diesen nur bei Bedarf eingestellt. Reguläre Ausschreibungen für diese Berufe gibt es nicht.

 

Berufe im Finanzamt im mittleren Dienst

Möchtest du im Finanzamt eine klassische Ausbildung durchlaufen, kannst du dies als Finanzbeamter, bzw. Fachwirt erledigen. Du lässt dich dann zum Finanzfachwirt ausbilden und durchläufst zunächst eine zweijährige Ausbildung. Im Anschluss daran steigst du dann in derLaufbahngruppe 1 als Finanzbeamter bzw. Finanzwirt in der Steuerverwaltung ein. Deine Aufgaben liegen vor allem in der Überprüfung steuerrechtlicher Aspekte, gleichzeitig musst du aber auch Abläufe und Prozesse innerhalb der Behörde überwachen.

Gut zu wissen: Für eine Ausbildung im Finanzamt ist mindestens der Realschulabschluss erforderlich, wobei insbesondere deine Noten in Deutsch und Mathe eine übergeordnete Rolle spielen.

 

Gehobener Dienst im Finanzamt

Solltest du mit dem Abitur oder einer allgemeinen Fachhochschulreife im Gepäck zum Finanzamt gehen wollen, kannst du ein Finanzamt duales Studium durchlaufen. Hier lernst du innerhalb von drei Jahren sowohl den theoretischen Teil als auch den praktischen Teil der Arbeit kennen und bist im Anschluss als Diplom-Finanzwirt im Finanzamt tätig. Das wiederum ist gleichbedeuten mit der Laufbahngruppe 2.

Hinweis: Du kannst durchaus vom mittleren Dienst in den gehobenen Dienst wechseln. Allerdings ist das nur dann möglich, wenn du mit besonders überzeugenden Leistungen auf dich aufmerksam machen kannst. Zudem musst du in diesem Fall natürlich trotzdem das duale Studium durchlaufen.

 

Fazit: Finanzamt Berufe für fast jeden Abschluss

Obwohl die Anforderungen an die Arbeitskräfte in der Finanzbehörde keinesfalls gering sind, kannst du hier bereits mit einem Realschulabschluss durchstarten. Notwendig sind allerdings gute Noten in Deutsch oder Mathe, gleichzeitig musst du im Auswahlverfahren der Behörde gute Leistungen an den Tag legen können. Als kleinen Tipp können wir dir mit an die Hand geben, dass sich gerade für Schüler erst einmal ein Praktikum im Finanzamt lohnen kann. Hier erhältst du einen tiefgreifenden Einblick über den späteren Alltag im Job und kannst dann entschieden, für welchen Beruf im Finanzamt du dich wirklich interessierst. Anschließend reichst du dann deine Bewerbung ein und startest im besten Falle auch direkt mit der Vorbereitung für den Eignungstest.


Nutze jetzt unseren Plakos Online-Testtrainer und starte mit der Vorbereitung für den Einstellungstest im Finanzamt noch heute!

Bildquellen

  • Finanzamt Berufe: Pixabay