Finanzamt duales Studium: Was muss ich wissen?

Wer auf der Suche nach einem sicheren Job für die Zukunft ist, ist bei den Finanzämtern in Deutschland genau richtig. Immerhin werden Steuern auch in vielen Jahren noch gezahlt werden, gleichzeitig kümmern sich die Finanzämter auch um alle weiteren wichtigen Bereiche rund um die Finanzen der Bundesrepublik. Möchtest du beispielsweise ein Finanzamt duales Studium durchlaufen, musst du allerdings gewisse Dinge und Anforderungen beachten. Welche das sind und wie das Studium dann genau aussieht, zeigen wir dir im Folgenden.

 

Bewerbungsschreiben: So bewirbst du dich richtig

Bevor es losgeht, musst du natürlich erst einmal dein Bewerbungsschreiben beim jeweiligen Finanzamt deines Bundeslandes einreichen. Hierfür solltest du in erster Linie die Bewerbungsfrist beachten. Nur wenn du dich innerhalb der Fristen bewirbst, hast du überhaupt Chancen darauf, ein Studium beim Finanzamt beginnen zu können. Darüber hinaus solltest du unbedingt darauf achten, in welcher Form deine Finanzamt Bewerbung eingereicht werden muss. Hier gibt es durchaus Unterschiede, die du durch einen Blick auf die Webseite der Finanzverwaltung deines Bundeslandes aber aufklären kannst. Hier findest du dann auch genaue Infos darüber, welche Unterlagen in der Bewerbung zu finden sein müssen.

Wichtig: Vor dem Start in dein Studium musst du beim Finanzamt einen Einstellungstest meistern. Und um dich auf diesen Test optimal vorzubereiten, solltest du unseren Online-Kurs als Unterstützung nutzen!

 

Voraussetzungen: Einstellungsvoraussetzungen im Blick

Um in ein Finanzamt duales Studium starten zu können, musst du verschiedene Voraussetzungen erfüllen. Diese variieren zwischen den Bundesländern ein wenig, so dass in Bayern vielleicht andere Anforderungen als in Berlin oder Bremen gelten. Grundsätzlich lässt sich aber eine allgemeine Struktur erkennen, so dass wir dir die allgemeinen Einstellungsvoraussetzungen hier einmal aufführen können:

  • Allgemeine Hochschulreife oder studierfähige Fachhochschulreife
  • Deutsche Staatsangehörigkeit oder Staatsangehörigkeit innerhalb der EU
  • Gesundheitliche Eignung für den Beruf als Beamter
  • Erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren
  • Erfolgreiche Teilnahme am Vorstellungstermin

Erforderlich sind also auf jeden Fall ansprechende Schulnoten. Gerade die Fächer Mathematik und Deutsch spielen dabei eine wichtige Rolle. Zusätzlich dazu musst du Deutscher oder EU-Bürger sein und eine gesundheitliche Prüfung meistern. Anschließend wird dein Wissen dann im Einstellungstest der Finanzbehörde überprüft, ehe du dich selbst auch noch einmal in einem Vorstellungsgespräch präsentieren musst.

 

Finanzamt duales Studium: Das sind die Inhalte

Ein duales Studium Dipl. Finanzwirt Finanzamt gehobener Dienst wird, wie der Name bereits verrät, in einem praktischen Teil und einem theoretischen Teil durchgeführt. Insgesamt zieht sich das Studium über eine Dauer von drei Jahren. In Hamburg beispielsweise werden 21 Monate in Form von fachtheoretischen Studienzeiten erledigt, ehe dann 15 Monate lang vor Ort in den Ausbildungsfinanzämtern gelernt wird. Nach sechs Monaten steht zudem eine schriftliche Zwischenprüfung an, in der du bereits Erlerntes unter Beweis stellen musst. Zu den Lerninhalten gehören dabei alle Abteilungen der Finanzämter, so dass neben Steuererklärungen auch Rechtsvorschriften oder Vermögensverhältnisse zum Studieninhalt gehören.

Gut zu wissen: Du musst das Studium normalerweise nicht selber bezahlen. Stattdessen erhältst du während der Studienzeit sogar ein Gehalt, welches bei rund 1.200 Euro liegt.

 

Fazit: Anspruchsvolles Studium für Finanzexperten

Wer 2019 oder in den kommenden Jahren im Finanzamt duales Studium durchstarten möchte, muss sich auf einen anspruchsvollen Studiengang gefasst machen. Unterrichtet wirst du hier im praktischen und theoretischen Bereich, so dass von einem umfangreichen dualen Studium gesprochen werden kann. Damit aber nicht genug: Schon das Auswahlverfahren wird dir nämlich einiges abverlangen – ohne die richtige Vorbereitung wirst du hier also vermutlich keine Chance haben.


Nutze noch heute den Plakos Online-Testtrainer und bereite dich auf den Einstellungstest beim Finanzamt vor!

Bildquellen

  • Finanzamt duales Studium: Pixabay